Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen


Die nachstehenden Bedingungen gelten für alle auch zukünftigen Lieferungen und Leistungen.

Geschäftsbedingungen
Alle Angebote dieser Webseiten sind unverbindlich und freibleibend in Bezug auf Preis, Liefermöglichkeit und Lieferfristen. Farb- und Designänderungen, sowie Druckfehler behalten wir uns ausdrücklich vor.

Lieferzeit
Alle von uns angegebenen Lieferzeiten gelten als nur annähernd vereinbart. Lieferzeiten betragen in der Regel 4-7 Tage, was sich entsprechend verlängern kann, sollte die Ware nicht mehr vorrätig sein. In keinem Fall begründen Überschreitungen der Lieferzeiten Schadensersatzansprüche oder ein Rücktrittsrecht vom Vertrag.

Versand
Alle Sendungen, einschließlich etwaiger Rücksendungen, gehen auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Ware das Werk/Lager verlässt.

Umtausch und Rückgaberecht
Auf alle anderen Artikel gewähren wir ein 14-tägiges Umtauschrecht. Bitte beachten Sie, daß Rücksendungen auf jeden Fall frei gemacht werden müssen. Unfreie Rücksendungen werden von uns nicht angenommen. Bei berechtigten Reklamationen werden wir die Portokosten ersetzen.

Versandkosten/Zahlungsweise
Wir versenden grundsätzlich nur gegen Nachnahme. Bei einer Versandkostenpauschale von Euro 7,50. Wollen Sie per V-Scheck zahlen, so senden Sie uns bitte Ihren Bestellwunsch per e-Mail mit der genauen Bezeichnung der Artikel. Den V-Scheck senden Sie uns per Post an TRUST - HALLE Weidenplan 20 06108 Halle.

Lieferung ins europäische Ausland
Ins europäische Ausland liefern wir gegen eine Versandkostenpauschale von Euro 12,50.

Lieferung nach Übersee
Nur gegen Vorkasse. Versandkostenpauschale Euro 15,00.

Lieferung
Liefertermine sind unverbindlich. Fälle höherer Gewalt, Fabrikations-und Betriebsstörungen, Störungen des Transports sowie Nichteinhaltung der vereinbarten Liefertermine unserer Zulieferer befreien uns von der Verpflichtung zur Einhaltung des vereinbarten Liefertermins.Ist die Nichteinhaltung der vereinbarten Liefertermine nicht von uns zu vertreten oder liegen Lieferhindernisse wie urheberrechtlich bedingte Lieferverbote oder Import- bzw. Exportbeschränkungen vor und wird somit die Lieferung unmöglich und unzumutbar, so sind wir berechtigt, ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten oder nach eigenem Ermessen die Lieferung um die Dauer der Behinderung hinauszuschieben.

Eigentumsvorbehalt
Das Eigentum an der gelieferten Ware bleibt vorbehalten, und geht erst an den Käufer über wenn er seine gesamten Verbindlichkeiten aus allen Lieferungen bzw. Dienstleistungen innerhalb der Geschäftsbeziehung vollständig getilgt hat. Die Rückstellung einzelner laufender Rechnungen (Reklamation) oder die Anerkennung der Forderung heben den Eigentumsvorbehalt nicht auf. Nicht bezahlte Ware ist sorgsam zu verwaren und auf verlangen der Verkäufers gegen Feuer und sonstige Beschädigungen sowie Diebstahl zu sichern.

Bei Nichtbezahlung offener Rechnung drohender Insolvenzgefahr oder sonstiger Gefährdung der offenen Rechnungsbeträge wie z.B. mangelhafte Kreditwürdigkeit kann der Verkäufer dem Käufer das Besitzrecht der Ware entziehen und deren Herausgabe verlangen, ohne das dem Käufer ein Zurückbehaltungsrecht zusteht.

Die unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware muß nach einer Ankündigungsfrist von 7 Tagen des Verkäufers vom Käufer herausgegeben werden. Etwaige kosten für Transportleistungen Demontagen bzw. Wertverfall durch gebrauch sind vom Käufer zu tragen.

Eine Verpfändung oder Sicherheitsübereignung von Ware die nicht vollständig getilgt und somit unter Eigentumsvorbehalt steht ist unzulässig. Der Käufer ist verpflicht dem Verkäufer angaben über den Verbleib der Ware zu geben, insofern der Käufer mehr als eine Standort zu Ausübung seiner Geschäftstätigkeit hat.

Datenschutz & Copyright
Die für eine Bestellung notwendigen persönlichen Daten werden elektronisch gespeichert. Alle Angaben werden vertraulich behandelt. Für alle erstellten Internetseiten und Webauftritte behalten uns das Recht zum Schutz des geistigen Eigentum vor. Alle durch uns erstellten Internetauftritte werden durch unser Copyright gekennzeichnet und unterliegen natürlich diesem. Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Datensicherheit & Backup
TRUST – HALLE gewährleistet, nach Maßgabe eine Datensicherung/Rücksicherung von max. 5 Tagen. Fehlende bzw. unvollständigen Daten bzw. Datensätze sind innerhalb dieser Frist schriftlich an zu zeigen. Weitergehende Wünsche zur Datensicherung sind ebenfalls schriftlich zu beantragen und sind mit Kosten in Höhe von 40,00€ monatlich verbunden. Ansprüche des Kunden, insbesondere auf mittelbare Schäden wie entgangenen Gewinn, ausgebliebene Einsparung, Schäden aus Ansprüchen Dritter gegen den Kunden, Verlust von Daten usw. sind in jedem Fall ausgeschlossen. Der Kunde trägt die volle Verantwortung für die korrekte Durchführung seiner Datensicherung bzw. für alle gespeicherten Daten. Für Schäden haftet TRUST-HALLE nur bei Vorsatz von TRUST-HALLE.
Verletzt TRUST-HALLE eine wesentliche Vertragspflicht (Kardinalpflicht) in einer den Vertragszweck gefährdenden Weise, ist die Haftung auf den typischen Schaden beschränkt, es sei denn die Pflichtverletzung geschieht vorsätzlich. Diese Beschränkung gilt nicht bei einer Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit.

Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Halle (Saale)

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam sein oder unwirksam werden, berührt das die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser AGB nicht. Im Falle der Unwirksamkeit gilt eine wirksame Bestimmung als vereinbart, die der unwirksamen Bestimmung wirtschaftlich gewollt am nächten kommt. Im übrigen gelten gesetzliche Bestimmungen.